Mundart und Musik im Brauereisaal

HHPortraet.jpgUns Schiggd der Himml - Mundart und Musik im Brauereisaal


Helmut Haberkamm präsentiert am 02. Oktober 2010, 19.30 Uhr, seinen neuen Gedichtband "Uns schiggd der Himml" im alten Brauereisaal in Pahres. Musikalische Umrahmung durch Jürgen und Friederike Kinne (Klarinette / Gitarre).

Seit seinem Debüt mit dem preisgekrönten Gedichtband "Frankn lichd nedd am Meer" im Jahre 1992 gehört Helmut Haberkamm zu den bekanntesten und vielseitigsten fränkischen Schriftstellern. Mittlerweile kennt man den aus dem Aischgrund stammenden Dialektdichter auch als Song-Übersetzer und als Autor von Theaterstücken. Er ist nicht nur "ein Jäger des verlorenen Wort-Schatzes" (Nürnberger Nachrichten), sondern vor allen Dingen "ein Wortkünstler, ein Sprachkomponist, ein Akrobat, der die Mundart, die viele für grob und stumpf halten, virtuos zum Klingen bringt" (Fränkische Landeszeitung).

Weitere Infos über Buchhandlung Libretto, Neustadt/Aisch


kinne.jpgzu Jürgen Kinne:
1958 in Dachsbach geboren
Musikstudium in Nürnberg mit den Hauptfächern Gitarre und Gesang.
Lebt heute als Lehrer für Gitarre, Gesang und allgemeinen Musikunterricht, Konzertgitarrist, Konzertsänger und Komponist in Nürnberg

zu Friederike Kinne:
1997 geboren, spielt Gitarre seit dem 4. Lebensjahr und Klarinette seit dem 7. Lebensjahr. Durch viele Auftritte, unter anderem bei der Kunstveranstaltung „Eigenart“ in Dachsbach im Jahre 2008, hat sie bereits reichlich Bühnenerfahrung gesammelt.

Das Duo Kinne spielt eigene Kompositionen von Jürgen Kinne, aber auch Werke anderer Komponisten.
Der Schwerpunkt liegt bei der klassischen Musik, es werden aber auch andere Musikstile wie Volksmusik und Ragtime gestreift.
Die Auswahl der Musikstücke schließt sich eng an die Texte von Helmut Haberkamm an. Den Höhepunkt stellt die melodramatische Gestaltung eines der Gedichte dar.

Veranstalter: Buchhandlung Libretto, Neustadt/Aisch