Märzen

Maerzen.jpgmaerzen_headline.png
Unser Bier für den absoluten Kenner. Eine Spezialität, die noch aus der Zeit vor der industriellen Revolution stammt, als es noch keine Kältemaschinen gab. Damals wurde im Monat März das letzte Bier eingebraut (daher natürlich der Name Märzen), da im Sommer keine Kühlung möglich war. Dieses „letzte Bier“ musste stärker eingebraut werden, um einen höheren Alkoholgehalt zu erreichen, da Alkohol ein natürliches Konservierungsmittel ist. Dieses Bier wurde dann im Sommer auf den Festen und Kirchweihen getrunken.
Diesen Ursprung will unser Märzen nicht leugnen. Ein kräftiges, vollmundiges, bernsteinfarbenes Bier, sehr süffig. Der Höhepunkt jeder Kirchweih!

Malz: Helles Gerstenmalz, Karamellmalz, Wiener Malz
Hopfen: Hallertauer Perle, Hallertauer Tradition, Spalter Select
Wasser:
weiches Brauwasser aus unserem Brunnen
Hefe:
untergärige Bierhefe
Stammwürze:
13,7 %
Alkohol:
5,5 %
Gebinde: Kasten mit 20 Flaschen à 0,5 Liter
Fässer mit 10/15/20/30/50 Liter