Doppelbock

Doppelbock.jpgdoppelbock_headline.png

20 x 0,33 Liter in der Steiniflasche. Unsere weitere Spezialität für die kalte Jahreszeit.
Untergärig eingebraut, vollmundig und mit malziger Blume.
Ein ganz besonderer Genuss für Kenner und Liebhaber eines fein-kräftigen Bieres mit leichter Karamellnote im Geschmack. Das Aussehen ist leicht dunkel, bernsteinfarben im Glas.
Ein Bier, das sich schon auch einmal gerne als Aperitif vor gutem Essen servieren lässt.
Ab Oktober saisonal erhältlich, solange Vorrat reicht.

Tipp: lagern Sie Ihren Hofmann – Doppelbock ruhig ein wenig länger als das MHD auf dem Etikett angibt. Durch seinen höheren Alkoholgehalt lässt er sich, kühl und dunkel gelagert, gerne länger aufbewahren. Belohnt werden Sie für Ihre Geduld mit einem komplexen Aromatenbild, welches deutlich an tropische Ananas erinnert.

Malz:
helles und dunkles Gerstenmalz
Hopfen: Hallertauer Perle, Hallertauer Tradition
Wasser: hartes, mineralreiches Brauwasser aus unserem Brunnen
Hefe:
untergärige Bierhefe
Stammwürze:
19,3 %
Alkohol:
7,5 %
Gebinde:
Kasten mit 20 Flaschen à 0,33 Liter